#12 Durch den Tag mit Dave von Unicorn Workspaces

January, 2022


Dave über Unicorn: Unicorn Workspaces bietet nicht nur das fairste Produkt, sondern auch maximaler Service für alle Teamgrößen. Dazu kommt noch unsere Flexibilität für die Wünsche unserer Nutzer*innen und Nutzungsgebühren für jedes Budget.

8 Uhr – schon längst hellwach oder noch im Tiefschlaf?

Die Sonne hat bei mir Vorfahrt. Wenn sie mich weckt, dann bin ich in der Regel ruckzuck auf den Beinen und bei näherer Betrachtung kann man sogar einen Funken Optimismus erkennen. Ganz anders sieht es in den “dunklen” Monaten aus. In den 80ern als ich geboren wurde, wurde auch die Snooze-Taste in den ersten Weckern verbaut. Das kann kein Zufall sein.

11 Uhr - Feueralarm, schreiend wegrennen oder Stockbrot? Wie gehst du mit Stress um?

Ruhe bewahren, in Sicherheit bringen! In meinem Leben vor Unicorn habe ich in der Hotellerie gearbeitet. Dort gab es des häufigeren Feueralarm, meistens spätabends. Dann kann es schon mal sein, dass 300-400 Personen aus dem Gebäude in Richtung Ausgänge stürmen. 2-3 Mal mitgemacht, dann schockiert das nicht mehr und man hat einen Ruhepuls von 80. Wenn nichts passiert und alles reibungslos funktioniert, stresst mich das viel mehr und fühlt sich an als wohne man auf einem schlafenden Vulkan.

13 Uhr - Der Magen knurrt. Was tust Du jetzt? Müsliriegel und eine Runde joggen? Stubenhocker*in oder Frischluftfanatiker*in?

Wenn ich um 13 Uhr noch kein Mittag hatte, dann ist es wahrscheinlich einer der Tage, wo es aus Zeitmangel Gummibärchen richten müssen. In der Regel beginnt Magen und Laune gegen 11:30 Uhr zu rebellieren. Das ist dann auch die perfekte Zeit rauszugehen und zu jagen. So geht man Kleingeldzählern und das damit einhergehende Warten aus dem Weg. Geduld ist eine Tugend an der ich noch arbeite.

16 Uhr –  Du hast einen Pressetermin. Es geht um Dich als Person. Wer hat Dich hier besonders beeinflusst? Hast Du ein Vorbild?

Das eine Vorbild habe ich nicht, vielmehr inspirieren mich einzelne Facetten verschiedener Persönlichkeiten und Ihre Erfolge. Da Vinci, Luther, Einstein, Banksy und Elon Musk, über letzteren lassen sich auch wunderbare Streitgespräche führen. 

18 Uhr –  Feierabend oder geht es jetzt erst richtig los?

Erreichbar ist unser Operations Team ja immer. Aber auch Tim Raue braucht ein Vorbild. Zeit einkaufen zu gehen und kulinarisch zu zaubern. Im Winter am Herd, sobald es wärmer wird, stehe ich abends auch gerne 2-3 mal pro Woche im Nachbarschaftsgarten Frieda Süd am Grill und lasse den Abend mit Nachbarn, Freunden oder zufälligen Besuchern ausklingen.

22 Uhr – Endlich Pause, Zeit zu lesen, hören, denken. Welches Buch/Podcast/Serie/Musik sollte jede*r mal gelesen/gehört/gesehen haben?

Buch: Tom Wolfe - Fegefeuer der Eitelkeiten
Podcast: Gemischtes Hack
Serie: King of Queens
Musik: Erykah Badu / Leela James
Und Soft Pastel Malerei ;)