#3 Durch den Tag mit Victor und Tom vom VT-Verlag

Apr, 2021 , 2 min


Im Auftrag des guten und extravaganten Geschmacks haben sich Victor und Tom auf die Reise gemacht, um die Landschaft der extravaganten Spirituosen zu bereisen. Zurückgekommen sind sie mit dem Buch Gin Inside - vollgepackt mit inspirierenden Stories und Insights rund um die Kult-Spirituose Gin. Die zwei leidenschaftlichen Gin-Genießer und begeisterte Verleger haben dann Ihr junges Start Up, den VT-Verlag gegründet, auf welchem Gin Inside erschienen ist. Wir freuen uns, dass VT-Verlag seit August 2020 ein zu Hause im Unicorn gefunden hat und begleiten die Gründer Tom und Victor durch ihren Tag.

Frohe Kunde: der 30. April 2021 ist das Releasedatum des Whicksy Buchs: Whisky Inside.

8 Uhr – schon längst hellwach oder noch im Tiefschlaf?

Wir sind absolut keine Frühaufsteher und ohne Kaffee geht bei uns am morgen nichts. Unser Tipp für einen guten Start in den Tag: doppelter Espresso. Dafür arbeiten wir abends umso länger.

11 Uhr – Das erste Meeting, Vorstellungsgespräch mit einem potenziellen neuen Teammitglied. Was ist Dir wichtig?

Lebenslauf ist für uns eher zweitrangig. Für uns ist wichtig, dass die Person fachlich kompetent ist und stets gewillt ist, sich weiterzuentwickeln und formen zu lassen.

13 Uhr - Der Magen knurrt. Was tust Du jetzt? Mit Business-Partner*innen über die neuen Analytics gehen? Müsliriegel und eine Runde joggen? Stubenhocker*in oder Frischluftfanatiker*in?

Eigentlich machen wir keine richtige Mittagspause. Meistens holen wir uns etwas zu essen – dann geht’s wieder ab an die Arbeit!

18 Uhr – Feierabend oder geht es jetzt erst richtig los?

Da wir in der Spirituosen-Industrie tätig sind, ist es nicht unüblich, dass wir bis 20 Uhr arbeiten und danach noch zum Netzwerken in die besten Bars Berlins gehen –Freunde und Familie sind sehr wichtig und finden meistens Abends oder am Wochenende ihre Zeit.

22 Uhr – Endlich Pause, Zeit zu lesen, hören, denken. Welches Buch/Podcast/Serie/Musik sollte jede*r mal gelesen/gehört/gesehen haben?

Napoleon Hill und Guy Kawasaki können wir wärmstens empfehlen.