#5 Durch den Tag mit Mati von Podigee

Jun, 2021 , 3 min


Durch den Tag mit Mati von PODIGEE

Podcast trifft auf Software-as-a-Service. Podigee ist der führende Dienstleister für Podcast-Hosting & -Analytics in Deutschland. Wir freuen uns, dass Podigee seit Oktober 2020 im Unicorn ein zu Hause gefunden hat und begleiten Gründer Mati durch seinen Tag.

Lerne die wichtigsten Fakten über den Einstieg und eine erfolgreiche Entwicklung Eures eigenen Podcasts im Podigee-Webinar.

8 Uhr – schon längst hellwach oder noch im Tiefschlaf?

Hellwach! Ich stehe um 5:30 Uhr auf, mache mir einen Bulletproof-Coffee, plane den Tag und starte mit den ersten Aufgaben. Es ist mit Abstand die effektivste Zeit, um ungestört zu arbeiten, da alle noch schlafen. Zwischen 7 und 8 Uhr kümmere ich mich um die Kids und dann geht’s ab ins Büro.

11 Uhr – Das erste Meeting, Vorstellungsgespräch mit einem potenziellen neuen Teammitglied. Was ist Dir wichtig?

Bei Kandidaten und Mitarbeitern lege ich sehr viel Wert auf den richtigen “drive” - ich suche ambitionierte Leute, die etwas mehr im Job erreichen wollen, als nur ihre Miete zu bezahlen. Gleichzeitig sollen es wahre Professionals sein, die gerne mit anderen Professionals arbeiten. Nach dem Motto: “A players hire A players, B players hire C players.”

13 Uhr - Der Magen knurrt. Was tust Du jetzt? Mit Business-Partner*innen über die neuen Analytics gehen? Müsliriegel und eine Runde joggen? Stubenhocker*in oder Frischluftfanatiker*in?

Ich gehe immer gerne mit meinen Kollegen was essen. Als Foodie esse ich gerne im Restaurant, als Hobby-Koch bringe ich aber auch gerne was mit. Ich glaube daran, dass man nicht am Rechner oder Arbeitsplatz essen sollte. Denn Pausen sind wichtiger, als man denkt und nur wenn man sich die entsprechenden Pausen gönnt, kann man dauerhaft die maximale Performance bringen.

16 Uhr – Du hast einen Pressetermin. Es geht um die Gründung Deines Business. Wer hat Dich hier besonders beeinflusst? Hast Du ein Vorbild?

Meine Eltern haben mich stark beeinflusst. Mein Vater wollte selbständig arbeiten und seine eigene Firma gründen, was 1988 im sozialistischen Polen schlicht einfach nicht möglich war. So bin ich mit 3 Jahren mit meinen Eltern nach Westdeutschland ausgewandert. Seitdem wollte ich eigentlich schon immer etwas Eigenes machen. Vor knapp 8 Jahren, als ich Ben (damals Arbeitskollege, heute Mitgründer und Geschäftspartner bei Podigee) kennenlernte und wir auf die Idee kamen, eine Lösung für Podcaster zu bauen, wusste ich, dass ich vor einer großen Chance stand. Und nach vielen Jahren Arbeit und “grinding” hat sich mein Traum verwirklicht.

18 Uhr – Feierabend oder geht es jetzt erst richtig los?

Mein Feierabend fängt in der Regel um 19 Uhr an. Als Familienvater haben meine Kinder maximale Priorität, bis sie schlafen gehen. Oft koche ich etwas für alle während ich einen Podcast höre. Danach heißt es bei mir mit meiner Frau über den Tag sprechen, ggf. die nächsten Aufgaben zu Hause planen. Zeit für Familie und Freunde ist heutzutage leider sehr begrenzt.

22 Uhr – Endlich Pause, Zeit zu lesen, hören, denken. Welches Buch/Podcast/Serie/Musik sollte jede*r mal gelesen/gehört/gesehen haben?

Natürlich höre ich als Gründer von einer Podcast-Tech-Firma sehr viele Podcasts. Als Founder fand ich “WeCrashed”, über die Geschichte von Adam Neumann und WeWork sehr spannend. Ansonsten gefallen mir sehr gut die Podcasts von Digital Kompakt, mit vielen spannenden Interviews und Themen rund ums Thema Entrepreneurship, VCs und Startups. Buch: “Inspired: how to create tech products customers love” von Marty Cagan, ist mein absolutes Highlight im Bereich Produktentwicklung für kleine und große Unternehmen. Und musikalisch bin ich schon seit immer großer Fan der 80er Musik und genieße aktuell sehr das Revival der 80er Musik in Form von Synthwave / Retrowave.